Suchfunktion

Ministerialdirektor a.D. wehrt sich gegen seine Versetzung in den einstweiligen Ruhestand -mündliche Verhandlung-

Datum: 06.10.2014

Kurzbeschreibung: PRESSEMITTEILUNG vom 06.10.2014

Am 

                        Donnerstag, den 16. Oktober 2014, 10:00 Uhr,

                        im Sitzungssaal 1 des Gerichtsgebäudes in Stuttgart,

                        Augustenstraße 5, 

verhandelt die 1. Kammer des Verwaltungsgerichts Stuttgart über die Klage  eines ehemaligen Ministerialdirektors gegen das Land Baden-Württemberg  wegen seiner Versetzung in den einstweiligen Ruhestand (Az.: 1 K 2227/13).

Der Termin sollte ursprünglich bereits am 10. Juli 2014 stattfinden, musste jedoch von Amts wegen aufgehoben werden. 

Wegen des Sach- und Streitstandes wird auf die Pressemitteilung des Verwaltungsgerichts Stuttgart vom 03.07.2014 verwiesen.

 Die Verhandlung ist öffentlich.

Fußleiste